Muss der Islam verboten werden?

17 05 2010

Weltwoche.ch

Die Schweizer Weltwoche stellt diese ernstgemeinte Frage und kommt zu dem Entschluss, dass der Islam verboten gehört wenn er ernstgenommen wird.

Die Weltwoche war das erste Mainstream Medium das sich diese Frage zu stellen und auch zu beantworten traute. Alle Achtung, die Schweizer sind eben ein Vorbild im Bezug auf Redefreiheit, Realitätssinn und basisdemokratische Gesinnung.

Den Artikel der Weltwoche findet man hier.

Zu einen ähnlichen Entschluß kommt auch ein dänischer Psychologe, der ideologisch vollkommen unbelastet als Gefängnispsychologe zu arbeiten begann. Er fand die klaren Unterschiede der islamischen und westlichen Weltanschauung aus psychologischer Sicht aufgrund seiner umfangreichen Arbeiten in einem dänischen Gefängnis heraus. Lesen Sie hier das Interview mit ihm.

Weitere Kommentare zu dem Artikel der Weltwoche:

http://fact-fiction.net/?p=4271

http://www.pi-news.net/2010/05/muss-der-islam-in-europa-verboten-werden/

About these ads

Aktionen

Information

11 responses

17 05 2010
HElmuth

Ich stimme einem Verbot zu. Die verantwortlichen Menschen unseres Landes glauben “informiert” über den Islam zu sein. Tatsache ist, dass sie von den führenden Vertretern des Islam belogen werden.

Da sich ein Verbotsgesetz politisch aber nicht durchsetzen wird, sollte man eine praktische Lösung suchen. Es ist zu unterscheiden, ob die Ausübung des Islam fundamentel, d.h. so wie es im Koran gefordert wird, oder nach den Grundsätzen der Demokratie gelebt wird.

Von denjenigen, die den Islam “friedlich” ausleben wollen, d.h. die mit den gewalttätigen Textstellen, die zu Mord und Diskrimnierung von Nichtmoslems aufrufen, nichts gemein haben wollen, sollte man offentlich verlangen, dass sie sich ausdrücklach davon distanzieren. Dies sollte schriftlich erfolgen und klagbar sein im Zuwiderhandeln. Anderseits sollten weitere Aktivitäten, wie die Schaffung weiterer Islamzentren behördlich untersagt werden.

Es bedarf einer Auklärung über das wahre Wesen und die Ziele des Islam, nämlich eine Alleinherrschaft und die Abschaffung aller anderen Systeme, d.h. auch der Demokratie.

So wie es derzeit ist, wird dem Islam aber eher der Teppich ausgerollt, zumindet ist das meine Beobachtung. Kritikern droht sogar eine strafrechtliche Verfolgung, nicht vom Islam, sondern wohlgemekert von seiten unseres Staates, weil es ein Verstoß gegen die Religionsfreiheit und die Anti-Diskriminierungsrichtlinien ist!

Aber wer glaubt schon uns?

20 05 2010
Вадим Давыдов

Grundsätzlich ist es für die Muslime verboten, in einem nicht-islamischen Land zu leben. Jeder in EU-Einreisenden muss sich von Islam abtrennen und das Grundgesetz des Landes als Hauptgesetz seines Lebens anerkennen. Wenn das Grundgesetz des Landes seinem Glauben widerspricht, muss er sich vor dem Gesetz und nicht vor dem Glauben beugen. Wer anders denkt und sich verhaltet, muss in 8 Stunden raus. Das wär’s.

21 05 2010
nora

Erdogan gibt Schützenhilfe für Kinderschänder

Erdogan gibt Schützenhilfe für Kinderschänder (Türkei / carechild) – Die Türkei wird von dem bislang grössten Kinderschänderskandal in ihrer Geschichte erschüttert. Ministerpräsident Erdogan beschimpft dabei Medien, die offen berichten und nicht, wie die Behörden, den Skandal totschweigen wollen. Dabei sprengt das Ausmass des Skandals jegliche Vorstellungskraft – und das ist auch in der Türkei kein Einzelfall.

In der türkischen Stadt Siirt sollen mehr als 30 Männer seit 2006 über mehrere Jahre 4 Schülerinnen immer wieder mit einer Mischung aus Drohungen und Gewalt zu Sexsklaven gemacht, vergewaltigt und untereinander “weitergereicht” haben. Gegen 20 Männer wurde inzwischen Anklage erhoben, gegen 19 weitere Verdächtige hat die Staatsanwaltschaft Anklagen angekündigt.. Dies berichtet der Tagesspiegel gestern auf seiner Internetseite.

Bei den Tätern soll es sich überwiegend um Kleinhändler und andere angeblich “ehrbare Bürger” handeln.

Die türkischen Behörden gaben sich alle nur erdenkliche Mühe, den Skandal zu vertuschen. Niemand in dem Ort sei bereit darüber auch nur zu reden, ein Gericht soll eine Nachrichtensperre verhängt haben. Die Opfer stammten allesamt aus armen Familien – hilflos einer perversen Übermacht von türkischen Pädokriminellen ausgeliefert.

Erst nachdem die türkische Tageszeitung Hürriyet unter dem Titel “Ist denn da niemand?” darüber berichtete, kamen Details ans Licht der Öffentlichkeit. Genau diese Öffentlichkeit befindet sich nun im Schockzustand. Jedoch nicht in Siirt selbst. Denn das in einer Stadt, in der es wegen des Kurdenkonfliktes von Spitzeln des Geheimdienstes und anderer Sicherheitsbehörden nur so wimmelt, den Behörden die jahrelangen Vergewaltigungen durch einflussreiche Gruppierungen entgangen sein sollen, glaubt niemand.

Der Tagesspiegel berichtet weiter, dass dies kein Einzelfall sei. Türkische Soziologen sprechen von “Anzeichen eines gesellschaftlichen Wahnsinns”

=========== Nach einer neueren Studie sei in der Türkei jedes dritte Kind Opfer von Gewalt oder sexuellem Missbrauch. ===============

In Pervari, in der Nähe von Siirt, sollen 2 “Halbwüchsige” 2 kleine Kinder vergewaltigt und eines davon getötet haben. Bürgermeister Ismail Bilen nannte dies vor Journalisten “Kindereien”, die man in dem Ort unter sich geregelt habe. Niemand informierte die Polizei.

Als besonders ehrlos und abstossend erwies sich das Verhalten des obersten Türken, Ministerpräsident Erdogan. Vermutlich weil seine Frau aus dem Ort Siirt stammt und er selbst einen Siirter Wahlkreis in Ankara vertritt, zeigt Erdogan Solidarität mit Schwerverbrechern und Kinderschändern und beschimpft Medien und Journalisten, die über den Skandal berichten, anstatt ihn systemgemäss totzuschweigen. Diese Medien zeigen Erdogan zu Folge nur eine “unverantwortliche Sensationsgier”.

Aufklärung unerwünscht. Es scheint ihm mehr zu Gefallen, wenn alles unter den Teppich gekehrt wird und “ehrbare Bürger” weiter ungestraft Kinder vergewaltigen können.

Auch die Behörden in Siirt beklagen immer neue Enthüllungen. Dabei schreiben die Zeitungen nur das, was in Siirt sowieso alle wussten.

Deutsche Politiker zeigen gern den Schulterschluss mit “unserem Freund Erdogan”. Vielleicht um den Millionen in Deutschland lebenden Türken zu schmeicheln, auch die sind ja teilweise Wähler.
Vielleicht aber auch, weil man mit solchen “Freunden” keine Feinde mehr braucht.

http://www.carechild.de/news/international/erdogan_gibt_schuetzenhilfe_fuer_kinderschaender_624_1.html

16 01 2012
jamila

ich finde dass scheiße ich bin selber moslem was sol dass was hat den hitler gemacht

19 09 2012
Tim

Was hat daß mit hitler zu tun ?
Damit wird gegenargumentiert ?
Schon im 21. Jahrhundert angekommen ?
Ich denke nicht

13 10 2012
nora

perversion kommt vom teufel
NIEMALS VON GOTT
damit ist alles gesagt
egal wer es tut
er tut schwere Sünde

Jesus sagte zu ihm: ICH BIN der WEG; die WAHRHEIT und das LEBEN; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Johannes 14,6

===DAS EVANGELIUM NACH MATTHÄUS===

Die Bergpredigt (Kapitel 5,1–7,29)

Die Seligpreisungen

Als er aber das Volk sah, ging er auf einen Berg und setzte sich; und seine Jünger traten zu ihm.

2Und er tat seinen Mund auf, lehrte sie und sprach:

3 Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich.

4 Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden.

5 Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.

6 Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.

7 Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

8 Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.

9 Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen.

10 Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich.

11Selig seid ihr, wenn euch die Menschen um meinetwillen schmähen und verfolgen und reden allerlei Übles gegen euch, wenn sie damit lügen.

12Seid fröhlich und getrost; es wird euch im Himmel reichlich belohnt werden. Denn ebenso haben sie verfolgt die Propheten, die vor euch gewesen sind.

===Denn es ist hier kein Unterschied: Römer 3, 23-24===

23 sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten,

24 und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.

=====

Johanees 11, 25

25Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt;

====

Niemand kann das Leid der Kinder wieder gut machen! Niemand! Doch GOtt wird richten alle, die Böses tun – das ist sicher!

Und für die Gequälten und Verfolgten und alle Leidtragenden Jünger Christi gilt die ewige Zusage Gottes:

==Offenbarung 21,4==
Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, weder Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.
http://www.bibleserver.com/text/SLT/Offenbarung21%2C4

13 10 2012
herzberge

Amos 3,10: Sie sind unfähig, das Rechte zu tun, spricht der Herr; sie häufen durch Unrecht und Gewalt in ihren Palästen Schätze an.

==

1.Timotheus 6,3-7:
3 Wenn jemand fremde Lehren verbreitet und nicht die gesunden Worte unseres Herrn Jesus Christus annimmt und die Lehre, die der Gottesfurcht entspricht,
4 so ist er aufgeblasen und versteht doch nichts, sondern krankt an Streitfragen und Wortgefechten, woraus Neid, Zwietracht, Lästerung, böse Verdächtigungen entstehen,
5 unnütze Streitgespräche von Menschen, die eine verdorbene Gesinnung haben und der Wahrheit beraubt sind und meinen, die Gottesfurcht sei ein Mittel zur Bereicherung — von solchen halte dich fern!
6 Es ist allerdings die Gottesfurcht eine große Bereicherung, wenn sie mit Genügsamkeit verbunden wird.
7 Denn wir haben nichts in die Welt hineingebracht, und es ist klar, daß wir auch nichts hinausbringen können.

in IHM
nb

24 10 2012
wasia zahra aaliyah

salam schalom, friede sei mit allen menschen der erde. ich bin griechin die ihre liebe zum islam endeckt hat. ( alhamdu’llah ) die würde eines menschen ist unantasbar…mhh wo fangen wir da an…demokratie in deutschland?? fehlanzeige…frauen bekommen für die gleiche leistung weniger vergütung als männer und überhaupt was sagt mir üer eine person aus die ihre religion praktizieren will, wenn sie doch zu einen friedvollen menschen ( und das tut der islam) dann bleib ich treu den motto: leben u leen lassen. als letztes, gerne zeigt man auf den finger auf andare, andare sind hier mit den muslemen gemeint, den koran meine liebe kann man nicht wortwörtlich nehmen. genau so nicht die thora und oder bibel…oder soll ich hier auch anfangen die stellen zu zitieren indem es heisst das weib(!) ist für den mann erschaffen…oje, das nenn ich frauenverachtung! oder mhh *überleg* vllt dieses das man menschen steinigen soll die ehebruch begangen haben sollen( betonnung auf sollen!!) so lasst uns doch alle zusammen lieber gegen korrupte banken vorgehen oder menschen die sich die hände einander reiben wenn sich 2 nationen (SYRIEN Türkei) gegenseitig bekriegen! ENDE AUS! STOPPT DIESEN WAHN!!!

14 03 2013
Вадим Давыдов

stoppt zuerst den muslimischen wahn, bitte
hört auf die kinder “heiraten”, die köpfe abschneiden, sich untereinander und uns in der luft zu sprengen
dann können wir mal überlegen

14 03 2013
Frank Poschau

Nein er muss nicht verboten werden, er sollte aber auch uns nicht verbieten.
Herr Friedman hat zu mir gesagt, “ich sei ein Antisemit”, nur weil ich gefragt habe, wie lange der jüdische Glaube die Last des Dritten Reiches unseren Kindern noch auf den Schultern Lasten wollen. You Tube FDP Panel 4

14 03 2013
Вадим Давыдов

Wie lastet “der jüdische Glaube” ihre Kinder mit der “Last des Dritten Reiches”? Was wollen Sie damit sagen? Das klingt richtig dumm, ehrlich gesagt, traurig, aber wahr. :-/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 299 Followern an

%d Bloggern gefällt das: