Gewalttätige Demo gegen Gewalt

3 12 2009

Am 25.11. war der „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen„. Weltweit sollen an diesem Tag Demonstrationen gegen die Gewalt an Frauen stattfinden.

Skurilerweise fand die Demonstration in Wien an diesem Tag in einer sehr gewaltbereiten Atmosphäre statt. Die Demonstration richtetet sich nicht nur gegen Gewalt an Frauen, sondern stellte sich auch als Willenskundgebung für Abtreibung dar.
Die katholische Webseite http://www.gloriaTV.at war mit einem Kamerateam dabei und filmte die Demo. Einige gewaltbereite Demonstranten wollten auf keinen Fall, dass GloriaTV hier filmt und griffen die Kamerafrau an, entrissen ihr die Kamera und zerstörten sie. Frei gegen dem Motto „Keine Gewalt gegen Frauen“ wurde hier genau diese angewandt. Man fragt sich, warum oder wofür demonstrieren diese Menschen überhaupt ? Nur um des Demonstrierens Willens ? Oder weil man manchmal auch etwas Action braucht ?

Wie kann man solche Demonstrationen, die ja eine Willensäusserung des Volkes sein sollen, überhaupt noch ernst nehmen?

Ein weiterer Skandal ist das Verhalten der Polizei. Obwohl die Person die die Kamera zerstörte dies vor den Augen der Polizei gemacht hat, schritt diese nicht ein. Selbst nachdem das Opfer die Polizisten aufforderte die Personalien der Angreiferin aufzunehmen wurde dem nicht ernsthaft nachgegangen.

GloriaTV hat diese Attacke auf Video festgehalten. Klicken Sie auf das Bild um die Aufnahme zu sehen.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: