Jürgen Borchert: System beutet Familien aus

23 01 2010

Wie fair und transparent ist das Sozial- – und Steuersystem gegenüber Singles und Familien überhaupt?
Das Parlament hantiert am Mittwoch mit ideologischem Sprengsatz und Jürgen Borchert, ein anerkannter Experte, zieht eine sehr ernüchternde Bilanz zur Lage.

Sie werden heute im Parlament in Wien die vernichtende Bilanz ziehen, dass der Staat, der ursprünglich den Familien unter die Arme greifen wollte, die Familien „erdrosselt und ausbeutet“. Überzeichnen Sie da nicht ein wenig?

JÜRGEN BORCHERT: Nein. Es ist ein unerträglicher Widerspruch in der Rechtsordnung, wenn der Staat im Familienrecht von Eltern angemessenen Unterhalt für Kinder verlangt, aber derselbe Staat im Steuerrecht Eltern die steuerliche Anerkennung der Unterhaltsbeträge versagt. Das Interessante an der heutigen Enquete ist aber die Frage nach Transparenz und Fairness. Ein Sozialstaat steht und fällt mit der Transparenz. Das Urteilen muss dem Teilen vorausgehen.

BORCHERT: Größer. Die Kinderlosigkeit ist in Deutschland wie in Österreich so groß, dass sich die Politik an das Thema nicht mehr herantraut. Der Anteil lebenslang Kinderloser unter Journalisten beträgt bereits über 60 Prozent. Eine rationale Verständigung über Kinder, bei dem die Medien mitwirken müssten, ist nicht mehr möglich. Journalisten reagieren oft eher in gereizter Weise, wenn sie sich dazu äußern. Sie kapieren oft nicht mehr, worum es im Kern geht. Es wird vergessen, dass nur durch bildungsfähige Kinder der Produktivitätsfortschritt zustande kommen kann.

Original in der Kleinen Zeitung!

Dr. Jürgen Borchert in Wien, Jänner 2010 ist auf youtube zu Generationengerechtigkeit und Humanvermögen auf youtube zu hören.

.

Siehe auch:

Vollzeitmutter leistet 100.000 Euro/Jahr


Aktionen

Information

One response

5 04 2011
ÖVP-Familienpolitik: stramm links zur Verstaatlichung der Kinder « Schreibfreiheit

[…] Jürgen Borchert: System beutet Familien aus […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: