Europa wird islamo-faschistisch

7 10 2010

Gaddafi: „Europa wird von alleine muslimisch“

07.10.2010 | 12:15 |   (DiePresse.com)

Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi sieht Europa auf dem Weg der Islamisierung: „Wenn man sich die Fakten anschaut, ist es klar, dass das passieren wird.“

Des libysche Machthabers Muammar al-Gaddafi prophezeit, Europa werde ganz von alleine muslimisch werden. Er habe anders als im Sommer berichtet „nie gesagt, dass Europa sich zum Islam bekehren solle“, sagte Gaddafi der französischen Zeitschrift „Paris Match“ (Donnerstag). Seine Bemerkungen bei einem Rom-Besuch seien falsch interpretiert worden. Aber er sei weiterhin davon überzeugt, dass Europa auf dem Weg der Islamisierung sei.

„Europa wird nicht mehr sein, was es heute ist. Es wird nicht mehr christlich sein, sondern muslimisch. (…) Wenn man sich die Fakten anschaut, ist es klar, dass das passieren wird“, sagte Gaddafi. Er verwies auf muslimisch geprägte Länder wie die Türkei, Albanien, Bosnien und der Kosovo. „Hinzu kommen die zum Islam konvertierten Europäer, deren Zahl immer weiter wächst“, sagte Gaddafi.


Aktionen

Information

5 responses

7 10 2010
monologe

Wo er Recht hat, hat er Recht. Neu ist nur, dass der „Islam“ uns ein solches Selbstportrait an die Wand malt.

7 10 2010
jeremia2000

Gott sei Dank wird Gaddafi ebenso einmal sterben wie Arafat bereits gestorben ist. Und Gott sei Dank liegt absolute Gerechtigkeit stets in Gottes Händen, nicht in den Gescicken der CPÖ oder Kirchen (leider ist das so, besser wäre es anders).

Jeder Mensch wird erhalten was er verdient, dass gilt für Gutes ebenso wie für Böses. Das Gesetz der Saat und Ernte ist real.

Was an uns liegt ist, dass wir solche Prophezeiungen im Licht der Bibel betrachten. Nur was im Namen des Herrn prophezeit wird, hat Relevanz, was Gaddafi in seinem eigenen Namen oder im Namen Allahs voraussagt, hat keine Relevanz, es hat den Status von reiner Wahrsagerei, nicht mehr.

Die Bibel prophezeit ohenhin (durch Jesus persönlich), dass die Endzeit böse sein wird, daher nochmals der Aufruf, dem wir folgen sollen:

Bleibt standhaft, vor allem in der Liebe und lasst euch vom Bösen nicht überwinden. Im Gegenteil, überwindet Böses durch Gutestun.

Wir können dann auch in Anspruch nehmen, dass Gott uns vor allem Bösen bewahren wird, selbst wenn der Islam oder seine politischen SPÖ- und Grüne-Helfer die gnadenloseste Christenverfolgung auslösen.

David schrieb einmal im Heiligen Geist: „Fallen auch Zehntausende zu meiner rechten und linken Seite, so wird es mich nicht treffen!“ Gleiches gilt für 10.000 Muslime, die neben einer einzigen wahren Christenfamilie leben oder für 10.000 getötete Taufschein-Christen neben einer einzigen echten christlichen Familie.

DAS IST WAHRE PROPHETIE – aber wohlgemerkt, der Herr kennt die Seinen, es sei jeder davor gewarnt sich im Glauben zu überschätzen oder sich zu sicher fühlen, nur weil er nicht merkt, wie sehr er (noch immer) in Sünde lebt !!!

LG Jeremia – diesmal prophetisch unterwegs

7 10 2010
nora

Das Wort für Donnerstag, 7. Oktober 2010

Du holst uns wieder herauf aus den Tiefen der Erde.
Du machst mich umso größer und tröstest mich wiederum.
Psalm 71,20-21

Christus spricht:
Wer mein Wort hört und dem glaubt,
der mich gesandt hat,
der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht,
sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen.
Johannes 5,24

7 10 2010
nora

Psalm 1

1 Wohl dem,1 der nicht wandelt nach dem Rat der Gottlosen,2 noch tritt auf den Weg der Sünder, noch sitzt, wo die Spötter sitzen,
2 sondern seine Lust hat am Gesetz3 des Herrn und über sein Gesetz nachsinnt4 Tag und Nacht.
3 Der ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht, und alles, was er tut, gerät wohl.
4 Nicht so die Gottlosen, sondern sie sind wie Spreu, die der Wind verweht.
5 Darum werden die Gottlosen nicht bestehen im Gericht, noch die Sünder in der Gemeinde der Gerechten.
6 Denn der Herr kennt den Weg der Gerechten; aber der Weg der Gottlosen führt ins Verderben.

http://www.bibleserver.com/index.php?mode=text&ref=Ps+1&trl_desig=slt&language=de&gw=go#/text/SLT/Psalmen1

8 10 2010
Armin

Ja bermutlich wird es so werden das Europa Islamisch wird, aber vermutlich mus dies so kommen, den wir leben in einer „Neuheidnischen Spass und Wegwerfgesellschaft“, in der vielen absolut nichts mehr Tabu, siehe die Massentötung ungeborener Kinder, Homosexualität, usw. Vermutlich muss dies auch so sein damit Gott der Herr die Spreu von Weizen trennen kann, aber der wahre Christ, kann sich auf den Heiligen Willen Gottes unseres Herrn verlesen den es steht in seinen Heiligen Willen der Heiligen Bibel:

Matthäus 16, 18:
Und ich sage dir nun: Du bist Petrus. Auf diesen Felsen will ich bauen meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen.

Nur steht nicht in diesen Worten, wie groß diese in der letzten sein wird.

Daher beten wir zu Gott dem Herrn, das wir die guten von den bösen Geistern unterscheiden können.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: