Herr Vizekanzler und Bundesparteiobmann!

26 01 2011

Sehr geehrter Herr Vizekanzler!

Als ehemaliger Berufsoffizier, als Bürger, welcher kritisch die Niedergangsentwicklungen der Politik und die Verdummung der Entscheidungsträger beobachtet, und als Mensch, welcher an auch unumstößliche Werte glaubt (das meine ich in Hinsicht auf meine christliche Überzeugung), denke ich, dass es auch für Politiker Grenzen geben müsste.

Dass die ÖVP Herrn Darabos nicht unverzüglich das Vertrauen entzieht

– einem Mann, der mit der Sicherheit seines Landes grob fahrlässig, wahrscheinlich sogar vorsätzlich spielt, welcher keine Loyalität gegenüber seiner gesamten Offiziers- und Unteroffiziers-Mannschaft mehr hat, einem Schreibtischtäter (s. erstes Interview in der Gusenbauer-Regierung), einem der Moral und menschlichen Werten entzogenen machtgierigen Real-Sozialisten, welcher dem Land nur schadet –

ist für mich fast genauso schlimm, wie seiner – Darabos‘s  Taten selbst.

Handeln Sie, Darabos muss gehen. Endgültig. Und nicht als LH ins Burgenland, bitte.


Aktionen

Information

2 responses

26 01 2011
Giacomuzzi Josef

Herr Vizekanzler!

Ich kann diesem Herrn nur zustimmen. Entlassen Sie diesen unfähigen Minister und sorgen Sie mit allen noch „normal“ gebliebenen Politikern dafür, dass dieser Herr Darabos von der Bildfläche entfernt wird.

27 01 2011
schreibfreiheit

Echt peinlich, dass ein Zivildiener als Verteidigungsminister angelobt wird.
Jetzt lässt er sich auch noch als Ausdruck seiner persönlichen Führungsschwäche und Unfähigkeit von einem Möchtegern Starjournalisten Pandi aus der Kronenzeitung Anweisungen zur Entlassung eines hochrangigen Offiziers geben, weil dieser seine Haltung kritisiert.

Peinlicher geht es schon nicht mehr!

Wen wundert es, dass die SPÖ/ÖVP bei den Jungen Mitbürgern auf Sturzflug ist und die FPÖ die bereits die Mehrheit hat?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: