Vortrag von Daniel Pipes in Wien

11 02 2011

Daniel Pipes ist Direktor des Middle East Forum. Die Washington Post nennt ihn den prominentesten amerikanischen Wissenschaftler, der zum Thema des radikalen Islams schreibt.

Daniel Pipes wird in der Israelitischen Kultusgemeinde Wien im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Challenges“ (Herausforderungen) zum Thema „Antworten auf die islamistische Bedrohung“ sprechen.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt am

Donnerstag, 17. Februar 2011, um 19 Uhr

im IKG-Gemeindezentrum, Seitenstettengasse 2, 1010 Wien.

Auch beinahe 10 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 setzt sich die Krise zwischen dem Westen und dem Islam fort. Was hat sich während dieser Periode geändert? In welchem Verhältnis stehen der Islam als Religion und der Islamismus als radikale, utopische Ideologie? Wie kann der islamischen Bedrohung für Israel, den Westen und nicht zuletzt nicht islamistische Muslime am besten begegnet werden? Diese und weitere Fragen sollen auf der Veranstaltung erörtert werden.

 


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: