Dr. Guttenberg und die Menschen des Volkes

20 02 2011

Es ist das Dilemma unserer Gesellschaft,  die Sehnsucht nach einem Idealbild des perfekten Führers, Menschen, Politikers, Werte vertretend, ehrlich und authentisch, das Gute und Richtige wollend.

Auf der anderen Seite muss zur Kenntnis genommen werden, dass es außer Jesus Christus diesen makellosen Menschen nicht gibt.

Die linksmediale Schiessgesellschaft kann für sich verbuchen, dass sie selbst, die ohne Moral und ohne Werte ist, nur für sich selbst eintritt, ihre Gottlosigkeit und Verachtung der 10 Gebote um der Macht willen öffentlich bekennt, gegen den Menschen und seine Menschlichkeit, sich selbst damit der Kritik und Begutachtung entziehen kann.

Wie sonst könnten bekennende Kommunisten Abgeordnete sein, Pädophile wie Cohn-Bendit eine Stimme in Fernsehen und Zeitungen bekommen? Wie sonst können Verehrer der brutalen nordkoreanischen Diktatur Bundespräsidenten sein, Mafia-Freunde Innenminister und heute Seniorenvertreter?

Da gibt es keine Empörung.

Schade, dass Herrn Guttenberg scheinbar offensichtlich Fehler passiert sind, schade, dass die linke Schiessgesellschaft die mediale Übermacht in Händen hält, nicht die wirklichen Verbrecher wie Cohn-Bendit oder den linken, zum Mord aufrufenden Hass-Rapper der „Die Linke“ aus Hamburg jagen, sondern jene, welche für sich bekennen, dass sie sich letztendlich vor einem Gott in den allerletzten Instanzen für das verantworten werden müssen, was sie in ihrem Leben vollbracht haben.

Dass das auch für die gottlose Linke gilt, ist ihr nur nicht bewusst. Recht wird zu seinem Recht kommen.


Aktionen

Information

2 responses

20 02 2011
Storchenei

Die RotGrünLinken Gesellen können dem Herrn Guttenberg das „Wasser nicht reichen“. Diese Neidhammel wissen, dieser Mann ist nicht nur ein Hoffnungsträger für Deutschland, sondern er erfüllt auch alle positiven Attribute eines Ehrenmannes. Intelligent, kompetent, ehrlich, sprachgewandt und vieles mehr, was bei der Opposition eben nicht zu finden ist. Diese Geiferer versuchen, einen echten Politikermensch mit Charakter und mit der nötigen Standfestigkeit, mit profaner Primitivität zu beschädigen. Die RotGrüneLinke Papageienschar versucht mit lautstarken Ungereimtheiten, Gerüchten und Lügen von ihren schwachen Vorstellungen abzulenken, um, wie töricht und naiv, einen Mann mit Qualitäten einzubremsen. Diese Drittklassigen Politiker, die einmal dies und einmal das Versprechen, sich nicht scheuen jeden Tag im Liegen dreimal umzufallen glauben in ihrer Einfachheit, sich mit einem Manne wie Guttenberg messen zu können. Roth, Künast, Gabriel, um nur einige aus dieser Neidpartie zu nennen, können nach den nächsten Wahlen zusammen eine Geisterbahn eröffnen und erfolgreich betreiben.

21 02 2011
Prof.Dr. Hans Schieser

Plagiat bei Dissertation?

Der „Fall Guttenberg“ zeigt ja nur, welche Qualität „Doktorarbeiten“ in Deutschland haben. Die Schuld liegt eher auf den „Doktorvätern“, als auf den Doktoranden, denen man hierzulande keine Hilfe, auch keine Kritik, bei ihrer Arbeit gibt.
Guttenberg’s Dissertation mag viele „abgeschriebene“ Daten enthalten, die nicht genügend dokumentiert wurden (das ist in Deutschland ohnehin immer mehr üblich!), aber das tut seiner Kompetenz als Bundesminister weniger Abbruch, als zB die Dissertation einer Bundeskanzlerin, die keinerlei Relevanz für ihre gegenwärtige „Arbeit“ hat..
Man kann Herrn von Guttenberg nur raten, die Doktorarbeit seinem Doktorvater ins Gesicht zu werfen und auf den Titel zu verzichten. Vielleicht gibt ihm einmal eine amerikanische Universität einen Ehrendoktor, der sicher mehr wert wäre!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: