„Wir sind Gott“: Protest gegen „Comedy“-Serie

3 05 2011

Beschwerde an das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) bezüglich Dreharbeiten zu neuer „Comedy“-Serie „Wir sind Gott“:

 „Mit großer Sorge habe ich die Ankündigung erhalten, wonach das „Zweite Deutsche Fernsehen“ eine Sendung plant, die an Blasphemie kaum zu überbieten scheint.

Unter dem Titel „Wir sind Gott“ sollen zwei Hauptdarsteller als schusselige Frauen über den Bildschirm flimmern.

Mit dem eigentlichen allmächtigen Herrn hat die Veralberung nichts mehr zu tun. Viel eher scheint das ZDF dringend auf der Suche nach Themen zu sein, um das Publikum zu halten und zu begeistern.

Da spielt es offenkundig auch keine Rolle, wenn religiöse Gefühle massiv verletzt und der Glaube von Milliarden von Christen „auf den Arm genommen“ wird.

Das ZDF ist sich offenkundig nicht zu schade, um in einer sechsteiligen Komödie Gotteslästerung zu betreiben. Allein die Anmaßung des Titels – wenngleich es sich um eine „lustige“ Fernsehsendung handeln soll – ist ein Schlag ins Gesicht derer, die voll Zuversicht auf einen wirklichen Gott trauen.

Die Presse- und Meinungsfreiheit rechtfertigt vielleicht auch so manchen Fehltritt, aber dem ZDF stünde es als öffentlich-rechtlichem Fernsehsender gut, nicht stets die Grenzen des Machbaren auszuschöpfen, sondern aus Rücksichtnahme und Würdigung von Empfindungen und Glauben der Christen in Deutschland seine Ausstrahlungen mit Bedacht zu wählen.

Das ZDF, der Fernsehkanal, der wöchentlich Gottesdienste ausstrahlt und in religiösen Magazinen dem Sinn des Lebens nachgeht, lässt sich auf die Stufe niveauloser Kunst herab, um Quoten zu fangen.

Scheinbar haben die Programmdirektoren derartige Konkurrenz-Angst, dass man sich nun auch solcher Herabwürdigung des Gottesbildes bedienen muss.

Ich protestiere gegen diese Sendung aufs Schärfste und ermahne die Verantwortlichen zur Besinnung. Das ZDF trägt in besonderer Weise eine Vorbildfunktion in der deutschen Fernsehlandschaft, die es zu bewahren gilt!“

Dennis Riehle


Aktionen

Information

2 responses

4 05 2011
Januar

„Das ZDF ist sich offenkundig nicht zu schade,“
-abscheulich, was wäre wenn das mit Allah gemacht würde?
Aber der gute Gott mit dem kann man das wohl machen?
Irret euch nicht, ihr ZDF Programm-Leute: unser Gott läßt nicht mit sich spotten.
J.

14 08 2011
Thommen

Wer mit Gott drohen muss, der ist wohl nie in die Selbstverantwortung entlassen worden! Egal bei welcher Religion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: