Was die Diktion der EU und jene von Diktaturen verbindet

15 10 2011

Es sollte allen Beteiligten, allen es böse und auch gut meinenden, zu denken geben. Die Sprache der Vertreter der EU und jener, welche nichts dabei finden, Betrügern und Zockern Steuergeld nachzuschmeissen, diffamieren zusehends die ihre demokratischen Rechte in Anspruch nehmenden Bürger.

Sowjetunion: wer gegen den Kommunismus war, wurde als Gegner der Sowjetvölker bezeichnet und verfolgt.

Deutsches Reich: wer den Nationalsozialismus ablehnte, wurde Feind Deutschlands genannt und verfolgt.

Venezuela: wer Chavez ablehnt, ist gleich einem Staatsfeind.

Syrien: wer gegen Assad demonstriert, ist ein Feind des syrischen Volkes.

Libyen: in der Diktion Gaddafis war jeder Gegner seiner Diktatur ein Feind Libyens.

Türkei: wer kein Moslem ist, ist Türkenfeind.

Saudi Arabien: wer sich zum Christentum bekehrt, wird mit der Todesstrafe geahndet.

Iran: die Scharia ist Staatsgesetz. Wer sie nicht hält, hat auch damit zu rechnen, eines Tages an einem Kran zu hängen.

EUROPA:

Wer den „Rettungsschirm“ ablehnt, ist ‚kein Europäer‘. Wenn jemand die Art des Umganges mit der Schuldenkrise kritisiert, wird als Gegner Europas schubladisiert und diffamiert. Die Kritik an Steuergeldverschwendung und Bürokratie in Brüssel bedeutet schnell, dass man Feind seines eigenen Landes ist. Zusammenhalt und Gerechtigkeit wird mit EU verwechselt. Länder, welche nicht Mitglied der EU sind, werden als „noch nicht in Europa angekommen“ bezeichnet, obwohl es sich eindeutig um europäische Länder handelt, eine ungeheure Beleidigung.

Mehr Europa wird gleichgesetzt mit mehr an Zentralismus, mehr an Überwachung, mehr an Steuer- und Schuldentransfer, mehr an Unfreiheit, mehr an Bürokratie. Andere Meinungen, wie ein „mehr Europa“ auch aussehen könnten, werden verfolgt, Länder (wie zuletzt die Slowakei) extrem eingeschüchtert, bis auch ihre demokratischen Instrumente dem Druck der Zentralregierung und des Gruppenzwanges weichen.

Diese Diktion ideologisiert den Staatenverbund, macht die EU zu einer ideologisch-diktatorischen Institution, diffamiert Bürger und Staaten, welchen demokratische Rechte bald nicht einmal mehr am Papier gewährt werden. Diese Diktion ist Vorläufer eines diktatorischen Zentralstaates.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: