Riskante Jahre – Entwicklungsexperte Ralph Dawirs

4 02 2013

Ralph Dawirs, Riskante Jahre
Überlebenswichtige Anmerkungen zur Kindheit
Beltz-Verlag Weinheim – eine Buchbesprechung im Interview

Ralph Dawirs ist Professor für Neurobiologie.
Der Entwicklungsexperte arbeitet am
Universitätsklinikum in Erlangen und ist
Mitbegründer des Instituts für Bindungswissenschaften.

Der zweifache Vater setzt sich in Büchern und Vorträgen
für die Belange von Kindern, Jugendlichen und Eltern ein.
Siehe auch:

Ralph-Dawirs.de

Auszüge

Selbst gute Krippen können das Bindungsbedürfnis kleiner Kinder nicht befriedigen…..
Die Trennung von den Eltern ist für viele Kinder eine Katastrofe…..

Das Beste für unsere Kinder ist Elternliebe – nicht Krippenbetreuung…..
Aber man suggeriert den Eltern, dass ihre Kleinkinder in der Krippe bessere Entwicklungschancen hätten als in der Familie. Das ist eine riesengroße Volksverdummung…..

Es geht bei der ganzen Betreuungsdebatte nicht um das Kindeswohl, sondern dahinter stehen handfeste wirtschaftliche Interessen…..

Wir werden bald 100 Jahre alt. Da muss es doch möglich sein, sich in seinem Erwerbsleben einmal drei Jahre auszuklinken, wenn die Kinder klein sind. Das ist ein Top-Job, den die Eltern da leisten – nicht nur für ihre Familie, sondern für die ganze Gesellschaft!

 

HINWEISE – KOMMENTAR

Milliarden für kollektive Kindesmisshandlung
Kleinstkinder unter drei Jahren sind in Krippen nachweislich
chronischem Stress ausgesetzt….
Experten schlagen Alarm

Ich bin kein Brutkasten – einer Mutter reicht es…. von Birgit Kelle

Immer mehr Kinder leiden an Depressionen

Kinder brauchen keine Krippen, sondern aktive Eltern! von Albert Wunsch

Von den Kindern und ihren Feinden aus
„Die Weiße Rose – Zeitschrift gegen den Zeitgeist“

Frühkindliche Fremdbetreuung ist schädlich!
Welches Kind schreit „Krabbelstube!“? Alle Kinder rufen nach MAMA oder PAPA!

Verstaatlichung der Kinder wird scheitern – wie im Ostblock.
Zählt man sämtliche Faktoren zusammen, so gibt es am Ende nicht einen einzigen Pluspunkt FÜR die Kinderkrippe, sondern ausschließlich dicke Minuszeichen. Und zwar für alle Beteiligten: Für die kleinen Kinder, Mütter und Väter, Erzieherinnen, Politiker, Bund, Länder, Gemeinden usw……

Verstaatlichung der Kinder – wehrt Euch!


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: