Gehirnwäsche an 2-3-jährigen Kindern

8 05 2014

Gender-Umerziehung der Kita-Kinder bereits in vollem Gang!

Schützt die Kinder! Denn Bosheit und Tücke der Genderisten sind unendlich.
Mathias von Gersdorff, Junge Freiheit am 10. 3. 2014:

Möglicherweise aufgrund der Lautstärke der Proteste
gegen den „Bildungsplan 2015“ in Baden-Württemberg
entging der breiten Öffentlichkeit, daß in den
Kindertagestätten (Kitas) für drei- bis sechsjährige Kinder
ein Umerziehungsprogramm eingeführt wurde,
das gewissermaßen noch radikaler ist
als das Projekt für die Schulen.

Original auf Junge Freiheit;

Kommentare auf Kreidfeuer

Und hier nur die Überschriften:

Angriff auf die Kindheit

Anweisungen zur Charakterwäsche

Kitas (=Kindertagesstätten) als Ort umfassenden Gesellschaftsumbaus

Lebenslange Prägungen eingravieren

Radikale Fanatiker am Werk
________________________________________________________

Über Mathias von Gersdorff
Bild
Diplom-Volkswirt (Bonn) und katholischer Publizist, geboren 1964 in Santiago de Chile. Seit 1990 in der Lebensrechtsbewegung aktiv. Er leitet die Aktion „Kinder in Gefahr“ der „Deutschen Vereinigung für eine christliche Kultur“ (DVCK) und schrieb mehrere Bücher zu Themen wie Sexualisierung der Kindheit, Lebensrecht und Christenverfolgung.
________________________________________________________

HINWEISE:

Artikel zu Gender-Mainstreaming auf schreibfreiheit.eu


Aktionen

Information

One response

9 05 2014
neuesdeutschesreich

Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: