Menschen wollen einfach wieder normal leben: deshalb PEGIDA

14 12 2014

Politiker der meisten Parteien drängen die Demonstranten von PEGIDA ins faschistische, neonazistische Eck.

Gegnerschaft zum Islam, welcher die arabische Sprache zur Religionssprache Europas machen will, wird mit dem Antisemitismus und mit dem Holocaust verglichen, eine ungeheuerliche Infamie, sind doch der Islam selbst der größte Verbündete des Nazitums gegen Juden und Israel.

Schwule Politiker fordern die Bewahrung der Werte des Abendlandes. Welche, bitte?

Scheinheilig stellen Politiker die Frage, wie es doch dazu kommen konnte, dass die Menschen genug haben.

Ja, die Menschen haben genug davon,…

– dass es keinen Nikolaus mehr in den Kindergärten und Schulen gibt,

– dass Kreuze von Lehrsälen und Gerichten entfernt werden,

– dass Minarette gebaut werden, von welche bald arabische Rufe erschallen werden,

– dass die Verschwulung der Gesellschaft betrieben und Familien verächtlich gemacht werden,

– dass Steuern für korrupte Banken und Staaten eingehoben werden,

– dass Rücksicht auf solche Menschen genommen werden muss, welche hierher kommen, weil ihre islamischen Herkunftsgesellschaften ein normales Leben verunmöglicht haben, die aber dennoch auch hier eine islamische Gesellschaft aufbauen wollen,

– dass Familien mit einem Gehalt nicht mehr existieren können,

– dass Kinderlose 3fache Pensionen und Renten erhalten, bezahlt von den Kindern der Anderen,

– dass Geld negativ verzinst wird, zur Enteignung der Sparer,

– dass Unternehmer mit über 100.000 (EU-) Regulationen die Sklaven der Neuzeit sind, niemals dem Kriminal entgehen können,

– dass Kinder durch familienfeindliche Staatspolitik verunfähigt werden, als Menschen mit guter Bildung und hohem Selbstwert erwachsen zu werden,

– dass Politiker mit ihrem ‚Politiksprech‘ nur mehr den Willen von Zeitgeistmedien und von Konzernen vollziehen,

– dass unsere Abgeordneten als Knechte der Klubzwänge keinesfalls mehr den Willen des Volkes vollziehen,

– dass zentralkontinentale  und zentralglobale Organisationen wie die EU oder die NATO die Macht an sich reißen und unsere bereits korrumpierten, aber dennoch ursprünglich demokratischen Ordnungen zerstören.

Menschen wollen wieder normal leben, nicht schwul, eingekokst und libertinistisch, nicht islamisch, nicht finanzkapitalistisch, auch nicht kommunistisch oder nationalsozialistisch, sondern einfach frei, in Verantwortung, der Gemeinschaft dienend, gelingend und in Frieden.


Aktionen

Information

One response

17 12 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: