Ehe und Familie sichern die Zukunft

10 08 2015

Aus JUNGE FREIHEIT von Jürgen Liminski

Fast acht von zehn Paaren in Deutschland leben in Ehe,
und zwei Drittel aller Ehen halten ein Leben lang.
Und die Shell-Jugendstudien bestätigen immer wieder,
daß die lebenslange Ehe, die Freundschaft des Lebens,
ganz oben auf der Wunschliste der jungen Leute steht.
Aber Wunsch und Wirklichkeit sind nicht so einfach deckungsgleich zu gestalten. Zwar verläuft der Anstieg der nichtehelichen Partnerschaften recht langsam, der Anstieg indes ist real. Auch die hohe Zahl der Scheidungen ist real. Es wäre jedoch verfehlt zu glauben, daß dies zu einer generellen Entwertung der Ehe führte. Im Gegenteil. Diese postmodernen Trends machen die Ehe nur noch attraktiver, weil man bewußter diesen Bund eingeht. Hinzu kommt der drohende und reale Abbau sozialstaatlicher Sicherungssysteme, eine Unsicherheit, die den Wert von Ehe und Familie als privates Sicherungssystem steigert.
Schon vorchristliche Denker betonten den Ehebund.Stabile Beziehungen senken die Risiken von Armut und Krankheit.Die Ehe zwischen Frau und Mann sichert die Zukunft des Gemeinwesens.

Die Ehe ist eine Lebensversicherung besonderer Art.

Alles im Original auf JUNGE FREIHEIT

__________________________________________

HINWEISE:
Ehe und Familie auf schreibfreiheit.eu

Aktionen

Information

3 responses

10 08 2015
Eric der Wikinger

Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

11 08 2015
robertknoche

Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
Ehe und Familie haben in Deutschland keine Zukunft mehr. Allein die Scheidungsrate beweist, das der Familienzusammenhalt nicht
mehr gegeben ist. Die Ehe wird nicht mehr gefördert, sondern
extremen Belastungen ausgesetzt. Die Geburtenrate ist ebenfalls
gesunken, weil der Unterhalt von Kindern sehr teuer geworden ist
und kaum noch gefördert wird.
Der Traum von einer lebenslangen Beziehung mit Kindern hat damit
keine Chancen mehr in diesem Land.

10 09 2016
Cristiano Morais

Super Beitrag Hr. Liminksi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: