Der Niedergang beschleunigt sich.

23 08 2015

Schreibfreiheit-Leser kennen unsere Beiträge der letzten Jahre. Ja, wir haben schwarz gemalt. Wir haben die Entwicklungen in Europa und der Welt kritisch kommentiert – und kritisiert.

Leider hatten wir recht.

Sehen wir nach Deutschland und Österreich. Die islamische Einwanderung hat begonnen, Der Import der Christenverfolgung und Vergewaltigungen – beginnend in den Flüchtlingslagern – wird als belangloser Kollateralschaden hingenommen, darüber nicht einmal berichtet. Der ZDF will die Ausstrahlung eines Aktenzeichen-XY-Beitrages verhindern, weil der Verbrecher schwarzer Hautfarbe ist. Zukünftig sollten – politisch korrekt – nur mehr weiße, männliche Straftäter verfolgt werden. In Wien wird eine Kindergärtnerin fristlos entlassen, weil sie den Kindern den Sinn des Weihnachtsfestes erklärt hat: Saudi Arabien, Iran, Nordkorea lassen grüßen – und aus der Ferne Nazideutschland und die DDR. Im WDR wird eine Talkshow zensuriert, weil die Diskutanten nicht alle dieselbe, vom Rundfunk und Staat vorgeschriebene Meinung zum Feminismus eingenommen haben. Gleichzeitig liest man in der Frankfurter Allgemeinen einen linken Lügen-Propaganda-Artikel über eine angebliche Diktatur in Ungarn.

Was ist in Europa los?

Der EURO ist längst gescheitert. Mit verschiedensten Rechtsbrüchen durch die eigenen und EU-Politikern wurde versucht, ein planwirtschaftliches Währungskonzept mit Gewalt durchzudrücken. Milliarden fließen in schwarze Löcher. Deutschland verhandelt praktisch alleine über hunderte Milliarden und nimmt die restlichen EU-Länder in Geiselhaft, mitzuzahlen. Bürger werden längst nicht mehr gefragt. Gleichzeitig druckt die Zentralbank in illegaler Weise Billionen von Euros und überschüttet die Finanzmärkte mit geschenktem Geld, während die Unternehmen und Bürger leer ausgehen und ihnen der Schein der heilen Welt vorgespielt wird. Natürlich haben unsere politischen Führer und die mit ihnen verbandelte Finanzindustrie nicht vergessen, dass 1+1 = 2 sind. Man hat sicher nicht vergessen, dass auch der Dollar und die chinesische Währung dieses Spiel beginnen werden. Die Massenabwertung der Währungen und der Börsenkurse haben dieser Tage begonnen. Die Massenenteignung und der aufkeimende Hass zwischen den europäischen Ländern und weltweiten Völkern sind längst eingepreist

Gleichzeitung unterstützt die EU die Massenschlepperei und holt vorwiegend junge, geschlechtsreife, alleinstehende Männer mit Schiffen aus Nordafrika ab. Wenn ein Schengenland die Außengrenze abriegeln will, weil es den illegalen Grenzübertritt nicht mehr im Griff hat, es jedoch nach den EU-Schengengesetzen im Griff haben muss, wird es mit der DDR verglichen. Unsägliche Bestimmungen der EU verhindern nationale Lösungen der Flüchtlingsproblematik. Die EU stimmt der Masseneinwanderung auch Krimineller und moslemischer Terroristen zu und verbietet seinen Ländern, dies zu verhindern.Von der Massenabschlachtung ungeborener Kinder gar nicht zu reden – das Blut der Kinder wird über unsere Völker in Europa kommen, die Massenmorde werden nicht ungesühnt bleiben. Die Ausflucht in verschwulte und versexte, konsumsüchtige, hedonistische Massenbewegungen sind wie ein schlechter Drogenrausch, aus welchem wir mit Wehklagen aufwachen werden.

Aufgrund der Krisen in der EU ist die Ukraine eine gute Möglichkeit, einen Krieg mit Russland vorzubereiten. NATO, EU und Russland rüsten bereits zum bewaffneten Konflikt auf, es wird nicht bei der Ostukraine bleiben. Dies ist die Meinung namhafter MIlitärwissenschafter in der Interpretation der Geschehnisse in den militärischen Apparaten. Kriege waren immer eine Ausflucht, wenn innere Krisen nicht bewältigbar waren. Wann geht es los? Wenn die Hilflosigkeit unserer Politiker und Diktatoren überhand nehmen wird?

Das Chaos in den arabischen Ländern, der Hass zwischen Stämmen, Konfessionen, Nationen, zwischen Arabern und Persern, zwischen Türken und Schiiten, zwischen Palästinensern und Ägyptern, der Hass der Palästinenser untereinander, und der gemeinsame Hass aller gegen Israel und den Westen werden diese Länder weiter taumeln lassen, den Wüstensand mit Blut durchtränkt hinterlassen. Die EU und die USA unterstützen terroristische Gruppen und Länder, sie liefern Waffen an islamische Extremisten, um die anderen Moslem umzubringen. Sie schließen ein Bündnis mit dem Iran, obwohl (oder weil?) dieser antiisraelische Terrororganisationen aufzurüsten wieder in der Lage ist.

Der Druck wird zunehmen. Weltweit werden Juden und Christen mehr und mehr verfolgt, unterdrückt, mundtot gemacht und aus allen wichtigen Entscheidungspositionen entfernt werden. Die links-marxistische EU, die hegemoniale USA, der Islam und auch der Nationalsozialismus sind sich einig in der Bekämpfung jener Ordnungen, die uns in den letzten Jahrzehnten ein normales, gutes Leben ermöglicht haben.

Die Zuspitzung hat sich beschleunigt. Es ist nur eine Frage der Zeit. Wenn wir nicht umkehren und Gottes Gesetze respektieren, haben wir verloren.

Wie bereiten wir uns darauf vor?


Aktionen

Information

2 responses

23 08 2015
Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

Glück, Auf, meine Heimat!

28 08 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: