Paris und Brüssel waren nicht genug. Merkel will mehr.

22 03 2016

Die Terroranschläge und Toten in Paris und Brüssel sind noch lange nicht genug.

Merkel möchte noch viel mehr von den Jihadisten und Verfechtern des Islamofaschismus, den Verbündeten Adolf Hitlers, nach Europa einsiedeln. Nachdem mit den Deutschen und Resteuropäern kein Nationalsozialismus mehr zu machen ist, sollen die Drecksarbeit der Christen- und Judenverfolgung ausländische, arabische, islamische Söldner betreiben.

Die Türkei soll Teil der EU werden und türkische Staatsbürger sollen visumfrei und unbürokratisch die EU-Länder bereisen können. Kurdische und islamistische und nationalistische Gewalttäter sollen selbstverständliche Bestandteile der Europäischen Union werden. Gleichzeitig sollen die EU-Länder bereits den Tribut der Unterworfenen an die Türkei bezahlen.

Die dauerhafte Lüge, dass die Terroristen nichts mit dem Islam und mit der islamischen Völkerwanderung und Besiedelung Europas zu tun haben, dient der Verblendung einer hedosozialistisch-atheistischen Gesellschaft.

Das beständige Bombardement mit der Geschichtslüge, dass europäische Nationalstaaten nur für Krieg und Hass stünden, dient der Rechtfertigung der islamischen Massenansiedelung. Es entlarvt die politische Absicht der Politelite des marxistischen Internationalismus.

Nein, die Nationalstaaten demokratischer Ordnung sind gut gewesen für Europa. Das Nachkriegseuropa der Nationalstaaten waren ein Hort des Wirtschaftswunders, der Entwicklung von Demokratie und sozialer Marktwirtschaft. Nein, Nationalstaaten mit richtigen Ordnungen sind der Friedenshort der letzten 70 Jahre gewesen, welche Merkel und ihre EU-Diktatoren total vernichten wollen. Erst der eurokratische EU-Internationalismus hat wieder Grenzzäune, Konflikte, Rivalitäten und krisenhafte Feindschaften zwischen den europäischen Ländern gebracht, weil er sich dem Feind freiwillig ergeben hat. Nur wollen das nicht alle.

 


Aktionen

Information

One response

23 03 2016
Eric der Wikinger

Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: