WikiLeaks: Hillary lieferte Waffen an IS

12 08 2016

Aus Kreidfeuer:
https://kreidfeuer.wordpress.com/2016/08/10/wikileaks-hillary-lieferte-waffen-an-is/

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/peter-orzechowski/hillary-und-der-is-wann-stuerzt-ihr-luegengebaeude-ein-.html (7.8.):

Seit Wochen schießen sich unsere Mainstream-Medien auf Donald Trumpein – und verschweigen, welche ungeheuerlichen Skandale sich seine Konkurrentin, Hillary Clinton, geleistet hat. Da geht es nicht, wie bei Trump, um verbale Entgleisungen, sondern um die Förderung und Unterstützung des IS-Terrorismus. Aber zum Glück gibt es WikiLeaks.

WikiLeaks-Gründer Julian Assange wirft der demokratischen US-Präsidentschaftskandidatin enge Verbindungen zu dem französischen Konzern Lafarge vor, der den Islamischen Staat (IS) finanziell direkt unterstützte. Clinton soll bereits im Jahr 2011 Terroristen in Syrien Waffen geliefert haben.

In Frankreich wurde durch die Zeitung Le Monde die Lafarge-Unterstützung der Terroristen enthüllt und WikiLeaks gibt nun einen Einblick in die seit Jahrzehnten andauernden engen Beziehungen zwischen Clinton und dem Zement-Riesen. Die Rede war hier bislang lediglich von einer finanziellen Unterstützung, nun geht Assange einen Schritt weiter und belastet die Demokratin mit dem Vorwurf, bewusst Waffen an die Terrormilizen geliefert zu haben – und das seit dem Umsturz in Libyen. …


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: