Die linke Ära ist vorbei!

11 11 2016

Die Menschen haben begriffen, dass sie von den linkspopulistischen Regierungen jahrzehntelang hintergangen und belogen wurden.
Der Ausgang der amerikanischen Präsidentenwahl hat bewiesen, dass die Lügenpropaganda der Medien nicht mehr wirkt. Der mündige Bürger lässt sich nicht so leicht manipulieren – er denkt jetzt selbst.
Die Gewaltdrohungen der Linksradikalen beeindrucken kaum.
Eine Zeitenwende ist angebrochen!
Gefragt ist der wertorientierte, heimatverbundene und friedfertige Politiker.


Aktionen

Information

5 responses

11 11 2016
Rekonquista

Hier eine ausführlichere Begründung Ihrer Behauptung https://twitter.com/NovoArgumente/status/797036158698090497

11 11 2016
Lisje Türelüre aus der Klappergasse

Hoffen wir es!

12 11 2016
Gast auf Erden

Eine Mehrheit der Wähler hat sich für die liberale Hillary Clinton entschieden, nur das antiquierte amerikanische Wahlsystem hat dafür gesorgt, dass Trump die Wahl gewonnen hat.

Das Land ist zutiefst gespalten.

Das soll ein Ende der „linken Ära“ sein?

Warten wir mal ab, was dieser grössenwahnsinnige, menschen- und frauenfeindliche Rassist und Narzisst Trump auslöst.
Ausser, dass er per Dekret die Klimaerwärmung und die Evolution abschafft.
Aber das ist für die Natur kein Problem. Die Evolution läuft weiter und die Sandys, Katrinas, Andys etc. auch.

Es ist ein Treppenwitz der Geschichte, dass ausgerechnet ein Mann, auf den das Etikett „gläubig“ so wenig passt wie auf Trump, von den Gläubigen Christen als der Erlöser vom linken Übel gepriesen wird. Dass ich das noch erleben darf. ROFLMAO

12 11 2016
Kirchfahrter Archangelus

Nun, gemach, gemach. Schon wird berichtet: Donald Trump: „Es ist jetzt anders“ (http://www.msn.com/de-de/nachrichten/us-wahl/donald-trump-es-ist-jetzt-anders/ar-AAkcyIj?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp).

17 11 2016
Gast auf Erden

Schon wird berichtet, dass ein Krieg umd die besten Plätze in der Trump Regierung ausgebrochen sind. Das ist nach Wahlen normal. Jetzt wirds nur spannend, wer die besten Plätze bei SCOTUS oder am Kabinettstisch bekommt.
Der Vize ist als religiöser Hardliner, ums mal vorsichtig auszudrücken, bekannt. Sein engster Berater kommt von Breitbart News, so eine Art „Stürmer light“ und das Etikett konservativ wäre eine bodenlose Schmeichelei für den Chef dieses Kanals. Für SCOTUS ist ein Schwulenjäger im Gespräch und was Militär und Co angeht, ich will da gar nicht drüber nachdenken. Trump hat ja versprochen „to bomb the shit out of ISIS“. Helf uns Gott!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: