Plakatzerstörung als Meinungsfreiheit

12 11 2016

Deutschland:

Ein Jugendlicher zerstört ein Plakat der AfD.
Die Tat wurde nicht bestraft.
Die Staatsanwältin meint, die Zerstörung des Plakats sei möglicherweise durch die Meinungsfreiheit gedeckt.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/plakatzerstoerung-als-meinungsfreiheit/

Also:
Die Behinderung der Meinungsfreiheit = Meinungsfreiheit?


Aktionen

Information

2 responses

13 11 2016
13 11 2016
Senatssekretär Freistaat Danzig

Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt.

Schreibe eine Antwort zu Eric der Wikinger Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: