Aus Rücksicht auf die Moslems

2 05 2017

Bundespräsident van der Bellen schlägt nach der freiwilligen Kopftuchpflicht für Frauen weitere Maßnahmen in Solidarität für Moslems vor:

1.) Verbot außerehelicher sexueller Beziehungen

2.) Verzicht auf sexistische Plakate, Abbildung nackter Menschen und nackter, leicht bekleideter Schaufensterpuppen

3.) Verzicht auf Life-Bälle und Love-Parades

4.) Verzicht auf Homopropaganda, von öffentlicher Darstellung homosexueller Szenen in der Öffentlichkeit

5.) Verzicht auf feministische Aussagen und Ablehnung feministischer Ideologie

6.) Gehorsam der Frauen gegenüber ihren Männern

7.) Abtreibungsverbot

8.) Getrennter Unterricht von Mädchen und Buben

9.) Reduktion von Frauen in Leitungsfunktionen in Politik und Wirtschaft

10.) Verbot von Quotenregelungen

11.) Alkoholverbot

12.) Verbot der Schweinezucht und des Verzehrs von Schweinefleisch

Es wird Zeit, die Solidarität ehrlich anzugehen.

Danke, Herr Bundespräsident, für Ihren wichtigen Anstoß, darüber nachzudenken, wie wir Rücksicht auf unsere neuen Ansiedler nehmen können!


Aktionen

Information

3 responses

3 05 2017
Kirchfahrter Archangelus

Hat dies auf Des katholischen Kirchfahrters Archangelus unbotmäßige Ansichten – ob gelegen oder ungelegen. rebloggt und kommentierte:
Interessante Aspekte, wenn man die (inhaltlich ja völlig beliebige) Leerformel der „Solidarität mit…“ konsequent zu Ende denkt. Was aber heutzutage halt die wenigsten tun…

3 05 2017
4 05 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: