Berlin: ermordete Polizisten werden durch Araber ersetzt

9 11 2017

Es ist soweit. Die vor ca. 20 Jahren in klinischen Konzentrationslagern von Ärzten getöteten Polizisten-Anwärter werden in Berlin nun großflächig von eingewanderten Arabern und Türken ersetzt. Bereits die Hälfte der Polizeischüler  in Berlin sind moslemische Einwanderer.

Deutschkenntnisse? Egal. Vorstrafen? Auch egal. Mitglied in einem Verbrechersyndikat? Völlig egal. In der Polizeischule gewalttätig? Naja, kann passieren, ist auch gleichgültig.

In Österreich entwickelt sich die Lage wohl nicht anders, wenn auch noch nicht in diesem Ausmaß. Eines ist jedoch klar: zukünftig werden uns arabische und türkische Polizisten über unsere Rechte aufklären, nach uns fahnden, sie werden uns bewachen (!!!), uns verhaften, sie werden Entscheidungen über gut und böse treffen – oder über Ehre und Ehrverletzung. Sie werden Waffen tragen. Einzelne werden ihre Kollegen erschießen, so wie zuletzt ein islamischer Soldat seinen islamischen Kameraden in Wien. Manche werden Massaker verüben oder ihre Töchter oder Nichten ermorden, wenn sie sich in ihrer Ehre verletzt  oder benachteiligt fühlen. Sie werden sich – so wie an allen Orten, wo sie zahlenmäßig stark werden – als Herren gebieren und die Einheimischen zu ihren Sklaven machen. Ausländer wird zukünftig der Inländer sein. Sie werden in arabischer oder türkischer Sprache kommunizieren, wir werden nichts verstehen.

Was macht Deutschland? Was macht Österreich? Wir ermorden weiterhin froh und frei täglich hunderte und tausende Kinder im Mutterleib – im bekanntlich gefährlichsten Ort der Geschichte.


Aktionen

Information

6 responses

9 11 2017
Runenkrieger11

Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

9 11 2017
Marelie

Furchteinflößend, wir haben nicht einmal nehr eine Bundeswehr, dafür wurde auch gesorgt.

9 11 2017
10 11 2017
inge09

Hat dies auf inge09 rebloggt.

11 11 2017
Gast auf Erden

Die vor ca. 20 Jahren in klinischen Konzentrationslagern von Ärzten getöteten Polizisten-Anwärter …

Könnten Sie mich bitte aufklären was damals war? Dazu habe ich nichts in den Annalen gefunden und es war auch vor meiner Zeit und ausserhalb meiner -damaligen- Informationsreichweite. Gab es dazu einen Prozess, der etwa mit Freisprüchen endete? Sie schreiben im Plural, also gehe ich davon aus, dass mehrere Polizeianwärterinnen ums Leben gekommen sind.

11 11 2017
schreibfreiheit

In Deutschland und in Österreich u.a. werden jährlich weit über 100.000 zukünftige Mütter, Väter, Lehrer, Pfleger, Ingenieure, Facharbeiter, Unternehmensnachfolger, Ärzte, Pfarrer, Fußballer – und eben auch Polizisten von Ärzten im Mutterleib zum Tode gemetzelt.
Wenn heute Polizeischüler fehlen, dann wurden sie vor ca. 20 Jahren ermordet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: