Unterwerft Euch der Gewalt.

14 05 2018

70 Jahre Israel! Welch ein Wunder, dass eine kleine Nation, nachdem sie 2.000 Jahre lang verfolgt und zur Vernichtung ausgeschrieben war, wieder nach Hause gehen und den Staat wieder aufrichten konnte. Selbst 400.000.000 Araber und andere Völker ringsum konnten Israel in den letzten 70 Jahren nicht ausradieren: Arabien und Persien erzittern und erblassen vor der Macht des Völkchens.

Die EU-Politik sieht natürlich anders aus. Ihre Devise ist: unterwerft Euch allen Völkern, Ideologien und Nationen, welche Euch mit Gewalt drohen. Stimmt bei allen Gelegenheiten gegen Israel auf der Seite der Diktatoren, Gewalttätigen, Terroristen und Mörder.

  • Anerkennt Israels Hauptstadt Jerusalem nicht, denn Hamas & Co. drohen mit Gewalt!
  • Überweist den Palästinensern jährlich 6-stellige Euromillionen-Summen, denn Hamas & Co. drohen mit Gewalt!
  • Seht passiv zu, wie der Iran den Libanon mit 150.000 Raketen aufrüstet, sich in Syrien einrichtet, die Vernichtung Israels als oberstes Staatsziel  betreibt. Sagt kein Wort, beschließt keine Sanktionen, denn der Iran droht mit Gewalt!
  • Lasst die Einwanderer frei über die EU-Grenzen, gebt Ihnen jene Sozialhilfen, welche den Europäischen Völkern zustünden, lasst sie Moscheen bauen, gebt dem Islamofaschismus freien Raum unter dem Titel der Religionsfreiheit, unterwerft Euch – denn sie drohen mit Gewalt!
  • Entfernt das Mahnmal gegen den Genozid an den Armeniern in Köln, denn die Türken drohen mit Gewalt – unterwerft Euch!
  • Übersetzt in den Medien den Ruf Allahu Akbar falsch mit „Allah ist groß“, anstatt richtig: „Allah ist größer“ bzw. „der Größte“, lasst es zu, dass die Moslems Euch täuschen, lasst es zu, denn sie drohen mit Gewalt! Unterwerft Euch!

Der/das Böse stellt für die Eliten in Europa nicht der gewalttätige Feind dar, der uns bedroht, sich rüstet und brüstet, sondern jene, welche den Feind entlarven und sich ihm nicht zu unterwerfen bereit sind. Deshalb wird Trump für seine Israel- und Iran-Politik beschimpft, weil die USA nach Obama wieder nicht bereit sind, sich der islamischen, archaischen und brutalen Gewalt zu unterwerfen.

Die Eliten Europas haben die Völker Europas schon längst den Aggressoren zum Fraß hingeworfen, wie die Känguruh-Mutter, welche in der Bedrohung ihr eigenes Kind dem Raubtier preisgibt. Sie haben beschlossen, Zigmillionen Moslems einwandern zu lassen und ihnen das Land zu überlassen. Sie hoffen auf Bevorzugung nach einer endgültigen Machtübernahme, obwohl sie wissen müssten, dass sie die ersten sein werden, die auf Kränen hängen.


Aktionen

Information

2 responses

14 05 2018
Martin

Hier geht aber die Bildsprache arg durcheinander, wodurch das Ganze etwas ins Lächerliche rutscht:
„, wie die Känguruh-Mutter, welche in der Bedrohung ihr eigenes Kind dem Löwen preisgibt. “

Das dürfte für die Känguruh-Mütter ähnlich schwierig werden, wie ihr Kind einem Eisbär preiszugeben. Auch die leben da nicht, wo Känguruhs leben.

„.. obwohl sie wissen müssten, dass sie die ersten sein werden, die auf Kränen hängen.“

Um auf einem Kran zu hängen, müsste sich wohl die Schwerkraft umkehren…

14 05 2018
schreibfreiheit

Danke für den Hinweis 🙂 .
Das Argument mit dem Kran verstehe ich nicht. Siehe zum Beispiel: http://iraniansforum.com/eu/hinrichtungskran-unic-made-in-france/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: