Deutschland ist kein Rechtsstaat mehr.

7 06 2018

Bespucke eine Polizistin. Kein Problem. Vergewaltige ein 11-jähriges Mädchen. Das wird straffrei bleiben, wenn Du Ali heißt, denn so heißen auch andere. Wenn Du mit Messern Menschen ausraubst, reicht das auch noch lange nicht für eine Verhaftung. Pöble, raufe, bedrohe, alles kein Problem in Deutschland – ausgenommen Du bist ethnischer, gebürtiger Deutscher. Da klicken schnell die Handschellen.

Es könnte sein, dass Du ein Problem bekommst, wenn Du Iraker bist und ein 14jähriges, jüdisches Mädchen vergewaltigst und tötest. Aber auch dem entkommst Du schnell. Bist Du doch vorsorglich mit falschem Namen eingereist und besitzt noch – bisher verschwiegene – Ausweispapiere in arabischer Sprache, dann wird der DEUTSCHE Grenzpolizist nur das Photo ansehen, denn Dein Name steht da in arabischer Sprache, und arabisch muss man ja nicht können. So kannst Du ein Flugticket kaufen für ein Ziel Deiner Wahl. Wenn nötig, auch in das Land zurück, über welches Du in Deutschland 3 Jahre lang gelogen hast, es hätte Dich verfolgt. Es hat es natürlich nicht, Du wolltest nur die europäischen Fleischtöpfe genießen und Mädchen vergewaltigen. Nachdem wir Europäer auch Schwierigkeiten haben, Gesichter junger arabischer Männer einzuprägen, sie zu unterscheiden, erleichtert das Deine Ausreise und auch die Straffreiheit. Nachdem Deutschland alle Türen und Tore offenlässt, jedes Monat zigtausende Männer aus archaischen Völkern anzusiedeln, sodass Deine Überwachung völlig unmöglich ist. Du kannst Deine Unterwerfungsstrategie gegen unsere Bevölkerung weiter betreiben. Wenn Du Verstärkung brauchst, gehst Du in die nächste Moschee, da wirst Du Schutz finden, mit Waffen versorgt und ideologisch geschult.

Frau Merkel ist es nicht genug, dass Deutschland destabilisiert wird und in Paris jährlich tausende von Autos angezündet werden. Sie pocht darauf, dass Terrorismus, Mord, Vergewaltigungen, hässliche verschleierte und vermummte Frauen, Sozialschmarotzer, Drogenbanden, organisierte Kriminalität, Messerstecher auch in Osteuropa zum Alltag gehören müssen. „Solidarität“ heißt das in der Merkelsprache des deutschen, wiedererwachten Hegemonialismus. Alle Völker haben sich dem faschistischen Islam, der Einwanderung, dem Multikulturalismus, dem Antisemitismus zu unterwerfen, so wie 1938 – 1945. Es haben sich nur die Mittel geändert.


Aktionen

Information

One response

8 06 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: