Mt 24,12: „Und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe der meisten erkalten.“

21 07 2018

Wenn Rechtlosigkeit durch den Staat selbst zur alternativlosen Notwendigkeit erklärt wird, wie das bei der EURO-Rettung (=Finanzierung korrupter Banken und Staaten mit schwer erarbeiteten Steuergeldern) und bei der Aufhebung aller Gesetze hinsichtlich der Einreise ausweisloser, aber mit i-Phones ausgestatteter junger Männer geschehen ist, wenn das Recht auch bei bestem Willen nicht mehr durchsetzbar ist, ob der irrwitzigen Zahlen an Gefährdern, Asyl- und Sozialgeld-Betrügern, wenn unsere Bürger, die Jahrzehnte für ihr Land Kinder aufgezogen, gearbeitet und geliebt haben, mit Almosen abgespeist werden, arabische oder türkische Clans aber mit Lamborghinis durch die Städte fahren, ohne einer geregelten Arbeit nachzugehen, wenn Ladendiebe und Grapscher auch nach einem Dutzend Straftaten frei herumlaufen können, gleichzeitig Millionen von Menschen Arbeit gebende Unternehmer von Behörden ob unzähliger, undurchschaubarer und bereits völlig unverständlicher EU-Reglementierungen und Schikanen drangsaliert, verfolgt und bestraft werden, dann verliert man als Bürger einfach jegliche Empathie oder irgendeinen Sinn für das Gemeinwohl. Es macht ungemein wütend. Hat man keinen Lebenshalt, keinen Glauben, keinen Sinn im Leben, kommt man aus einer von den derzeitig Regierenden besonders propagierten, geförderten und gutgeheißenen kaputten Familie ohne Vater, wird man leicht zum Gewalttäter. Wenn man auch für einfache Kritik an diesen Zuständen dann noch als NAZI beschimpft wird, dann ist wohl das Ende der Fahnenstange erreicht.
Für den aufkeimenden Hass, für die Aktivierung des Pöbels, für die täglichen Gewalttaten, welche die Bürger zu verkraften haben, für die Zerstörung des kultivierten Diskutierens sind die Regierungen der EU und jene Hintermänner, für welche sie arbeiten – wir wissen es nicht, wer diese Leute sind, wir ahnen es nur – verantwortlich.


Aktionen

Information

One response

21 07 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: