Dieselfahrverbote auf dem Mars

17 08 2018

Wenig bekannt ist, dass in den letzten Jahrzehnten auch der Mars von einem Anstieg der Temperaturen heimgesucht wurde (https://www.wissenschaft.de/astronomie-physik/klimawandel-auf-dem-mars-2/ ; https://www.focus.de/wissen/weltraum/astronomie/kohlendioxid-eis-und-schnee-klimawandel-auf-dem-roten-planeten-so-verlaufen-eiszeiten-auf-dem-mars_id_5592487.html ; http://diekaltesonne.de/klimawandel-auf-dem-mars-analog-zur-erde/ ; u.v.a.).

Haben die Marsianer deshalb beschlossen, aus fossilen Energieträgern auszusteigen und auf dem gesamten Mars ein Dieselfahrverbot auszusprechen? Das Verbot scheint bereits in Kraft getreten, denn, wie man beobachten kann, wird es auch 100%-ig eingehalten.

Welch eine Chuzpe es ist, zu behaupten, der Mensch hätte die Kraft und Fähigkeit, die Winde, die Wasser und die Meere, den Mond und die Sterne oder gar die Sonne, die Temperaturen, den Niederschlag oder die Trockenheit zu beeinflussen! Wer nicht an einen Schöpfer glaubt, dem bleibt aber nur der Mensch als Verursacher oder der schnöde Zufall.

Nun, in der Bibel gibt es klare und viele Hinweise darauf, dass es Gott ist, der uns das lebbare Wetter, Sonne, Regen und Nahrung gibt. Wenn sich aber ganze Völker vom Schöpfergott abwenden und ihn auch aktiv und provokant in respektloser Manier und lästerlich bekämpfen, dann entziehen sie sich bewusst und freiwillig seinem Segen. Es ist wohl ein Leichtes, den Aufstieg und Niedergang von Völkern und Kulturen nachzuzeichnen.

Wir töten massenhaft unsere Kinder, täglich Hunderttausende. Wir veranstalten sogenannte Love-Parades, in welchem wir die Liebe tatsächlich verspotten und zur Lust umdefinieren. Viele Menschen geben sich dem Rausch der Drogen hin. Schwule und Lesben werden heroisiert, wer sich im Kampf gegen den Schöpfergott auch mit HIV infiziert, wird als gekrönter Märtyrer seiner Sache gefeiert und beklatscht, wie Gery Keszler oder Herr Conchita in Österreich.

Ich zitiere aus dem Propheten Amos (übrigens: wussten Sie, dass sich hunderte Prophetien des Alten Testamentes, bezogen auf unsere Zeit, bereits erfüllt haben? Ich empfehle dazu die Vorträge Roger Liebi’s auf youtube.com):

“ Ja, kommt her nach Bethel und sündigt, nach Gilgal und sündigt noch mehr! “ … „ So habe ich euch auch den Regen vorenthalten, als noch drei Monate waren bis zur Ernte, und ich ließ regnen über eine Stadt, und auf die andere Stadt ließ ich nicht regnen, ein Acker wurde beregnet, und der andere Acker, der nicht beregnet wurde, verdorrte.  Und es zogen zwei, drei Städte zu einer Stadt, um Wasser zu trinken, und konnten nicht genug finden; dennoch seid ihr nicht umgekehrt zu mir, spricht der HERR. Ich plagte euch mit dürrer Zeit und mit Getreidebrand; auch fraßen die Heuschrecken alles, was in euren Gärten und Weinbergen, auf euren Feigenbäumen und Ölbäumen wuchs; dennoch seid ihr nicht umgekehrt zu mir, spricht der HERR. Ich schickte unter euch die Pest wie in Ägypten; ich tötete eure junge Mannschaft durchs Schwert und ließ eure Pferde gefangen wegführen, ich ließ den Gestank eures Heerlagers in eure Nasen steigen;  Ich richtete unter euch Zerstörung an, wie Gott Sodom und Gomorra zerstörte, dass ihr wart wie ein Brandscheit, das aus dem Feuer gerissen wird; dennoch seid ihr nicht umgekehrt zu mir, spricht der HERR. Darum will ich so an dir tun, Israel! Weil ich dir dies tun will, bereite dich, Israel, deinem Gott zu begegnen! Denn siehe: Der die Berge gemacht und den Wind geschaffen hat, der dem Menschen sagt, was er im Sinne hat, der die Morgenröte zur Finsternis macht und der auf den Höhen der Erde einherschreitet – er heißt »HERR, Gott Zebaoth«. „

Kein Gesetz, kein Fahrverbot, nichts wird vor dem Verderben bewahren, nur einzig die Rückkehr zum Respekt und Ehrfurcht dem Schöpfergott gegenüber, welcher sich auch im Lebenswandel zu zeigen hat. Wer seine eigenen Kinder tötet und archaische Heiden ansiedelt, den Terror, den Tod, die Vergewaltigung als tolerabel hinnimmt, wer Familien verachtet und hedonistische Perverse heroisiert, der wird seinen Lohn dafür bekommen.


Aktionen

Information

One response

17 08 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: