Kindermord senkt die Renten und die Pensionen

30 08 2018

Liebe Mitbürger, welche eine Rente oder Pension beziehen möchten, sich aber darum sorgen müssen!

Es geschieht völlig zurecht, das es in Deutschland nur mehr 48% des Letzt-Lohnes an Rente gibt. Es ist völlig legitim, dass auch in Österreich viele Pensionisten mit ihrem Geld nicht mehr auskommen. Ihr und alle nachfolgenden Generationen zahlt jetzt den Preis der Massentötung Eurer eigenen Nachkommen. Ihr habt Politiker gewählt, welche die Kindestötung als Fortschritt bezeichnen, die blutigen Kinderleichen als Zeichen der Freiheit der Frauen befinden. Ihr seid auf die Straße gegangen für den Kindermord, und Ihr selbst habt Euch zu den Mördern begeben, um Eure Babys töten zu lassen. Ihr habt die Schwulen hochleben lassen, die HIV-Infizierten zu den Helden der Gottesbekämpfer gemacht, die Ehe verschmäht und den Hedonismus zur Liebe umbenannt. Nein, Ihr habt keine Liebe, Ihr habt Hass in Euch gegen Eure eigenen Nachkommen, ja, damit auch gegen Euch selbst.

Deshalb finde ich es völlig gerecht, dass Ihr immer weniger zum Leben habt, je älter Ihr werdet. Ihr habt dafür gekämpft, dass in Deutschland und Österreich seit den 1970-er Jahren wohl 200.000 – in Worten: zweihunderttausend – Kinder jährlich von Ärzten in weißen Kitteln mit medizinischem Gerät, welches für Notfälle erfunden wurde, zerhäckselt werden wie die Gemüse-Smoothies im Rührwerk, dann der Baby-Kopf zerquetscht, so, wie Ihr mit dem Nussknacker eine Nuss zerknackt, und sie dann die Leichenteile schön auflegen, um sicher zu sein, dass Ihr babyfrei seid. Das sind in den letzten ca. 50 Jahren 10.000.000 Menschen und deren potentiellen Nachkommen, die Ihr direkt und indirekt ermorden und beseitigen habt lassen. Dadurch fehlen der Gesellschaft heute wohl an die 30.000.000 Menschenkinder. Die lasst Ihr durch die Hintertüre illegal einwandern: sie töten und vergewaltigen Euch – und sie rauben Eure Sozialkassen. Ihr bezahlt für sie Steuern anstatt für Eure eigenen Kinder zu sorgen, die Ihr getötet habt.

Ihr verdient weder eine ordentliche Pflege im Alter noch eine ordentliche Altersversorgung. Verkommt in Eurer Einsamkeit. Ihr sollt den gerechten Preis für Eure falsche Gesinnung bezahlen, mit welcher Ihr die Zukunft ganz Europas zerstört habt.

Denn wer nicht geboren ist, kann nicht arbeiten (überall werden Menschen gesucht!), kann nicht vorsorgen, kann selbst keine Kinder haben, kann niemandem im Alter beistehen oder ihn pflegen, und kann auch keine Rentenbeiträge abliefern.

Zahlt den Preis oder ändert Eure Gesinnung, bekennt Eure Schuld, bittet Gott und die Menschen um Vergebung, und gebt Euer Leben für das Leben der heute noch nicht Geborenen! Sorgt für das Ende des unsäglichsten Unrechts seit dem Holocaust!


Aktionen

Information

One response

30 08 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: