Die tägliche Ermordung von Ärzten, Pflegern und anderen Menschen

23 03 2020

Für die Massenzerhäckselung von Kindern gibt es auch in Krisen wie diesen keine Pause.

Statt in Kliniken auszuhelfen, gehen Kinder-Tötungs-Ärzte mit ihren Helferinnen auch jetzt weiterhin der profitablen Arbeit in den als Ambulanzen und Kliniken getarnten Baby-Konzentrationslagern nach.

Dass dabei in den letzten Jahren hunderttausende zukünftig potentielle Ärzte und Pfleger im klinischen Müll entsorgt wurden, führt auch heute nicht zu einem Umdenken. Es sei ein Menschenrecht, ein die Allgemeinheit schädigendes, egoistisches, hedonistisch-nihilistisches Verhalten weiter zu betreiben.

Alles Gejammere hilft nicht. Heute werden wir auch nicht mehr an die für die Deutschen wie Untermenschen und Ausländersklaven importierten Pflegekräfte herankommen: plötzlich werden sie überall gebraucht.

Dieser Notstand ist die gerechte Antwort auf die Massentötung der Kinder seit über 50 Jahren. So sehr haben die Völker das Lebensrecht von Menschen negiert, dass diese Nichtgeborenen Euch alle heute im Stich lassen. Eure Kranken werden krepieren, so, wie Ihr das den Babys zugemutet habt. Auch heute ermordet ihr weiterhin unsere Nachkommenschaft – ein Verhalten, dass nicht einmal einem Tier einfallen würde. Am Aschermittwoch hat Deutschland sogar die „geschäftsmäßige“ Beihilfe zur Selbsttötung legalisiert. Na, Ihr Dr. Mengeles, wollt Ihr nicht gleich, mit Euren Giften, auch in die Corona-Krankenhäuser gehen? Da gäbe es vielleicht viel Geld zu holen.

Auch Eure Ernten werden verrotten, weil aus Polen, der Ukraine und anderen Ländern niemand mehr kommen wird. Während die Dr. Mengeles Kinder zerhäckseln, werden Eure Arbeitslosen und heidnischen Einwanderer weiterhin auf ihrer faulen Haut liegen und keinen Spargel ernten.

Wann kehren die Völker um? Wann kommt Ihr zur Besinnung?


Aktionen

Information

4 responses

23 03 2020
alphachamber

Ob man Abtreibungen verdammt oder gutheisst (legal oder moralisch) ist eine Frage. Wir zweifeln allerdings an dem Prozentsatz, aus dem Aertze oder sonstige Menschenfreunde geworden waeren. Der bei weitem groesste Anteil wuerde wahrscheinlich als politisch korrektes Wahlvieh aufwachsen. Und mit CVID-19 hat das alles nichts zu tun.

23 03 2020
alphachamber

Und noch etwas:
„…Während die Dr. Mengeles Kinder zerhäckseln,…“
Warum musss fuer alle Verbrechen ein deutsches Beispiel , aus dem Reich III., her. Was die wenigsten wissen ist, dass die Eugenik zuerst in den USA nach Deutschland kam. Die Japaner hatten im WK II. einen Dr. Shirō Ishii, dagegen war Mengele der Dalai Lama! Aber Geschichte ist ja so ein unbequemes Thema!

23 03 2020
24 03 2020
almutrosebrock

https://charismatismus.wordpress.com/2020/03/21/auch-in-corona-zeiten-menschen-mit-down-syndrom-nicht-vergessen/ – Dazu passt dieser Beitrag zum 21.3.2020. (Wobei das natürlich nicht die Krankenpfleger wären… .)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: