Lauter gesunde ‚Infizierte‘

19 08 2020

Wir werden für blöd verkauft.

Der Herr Lehrer Anschober zeigt mit dem Finger, behandelt unser Volk wie kleine, dumme Kinder. Der Mann ohne erlernten Beruf, derzeit Bundeskanzler, versucht uns mit Drohgebärden weiterhin Angst und Panik einzujagen.

Die Zahl der festgestellten Infizierten nimmt rasant zu, eine quasi Verfünffachung seit Ende des Lockdowns. Was aber sagen die Zahlen aus?

Hätte man damals so viel getestet, wäre man auf nicht auf ähnliche Zahlen gekommen?

Und vor allem: NA UND? Gibt es halt mehr Infizierte, was tut das zur Sache? Die Zahl der Corona- Spitals- und Intensivpatienten ist konstant. D.h., es ist völlig egal, ob es in Österreich 500 oder 2.500 bekannte oder gar wie viele unentdeckte Infizierte gibt.

Wen stört eine Infektion ohne Symptome, mit Verlaub? Wenn eine Infektion zu keiner Krankheit führt, was belastet man bitte die Gesamtbevölkerung? Welche Relevanz hat diese exorbitante Hysteriemache im Verhältnis zu den echten Sorgen und Problemen der Menschen?

Fazit: unsere Politiker sind brutale, rücksichtslose und egoistische Machtmenschen, welche keinen Sinn mehr für die Menschen haben. Durch ihre Handlungen führen sie den Völkern unermesslichen Schaden zu, nicht das Virus.

Was wieder zu beweisen war.

Übrigens: tragen Sie eine Krankmach-Maske? Siehe dazu eine Studie aus 2005: allein die CO2-Schädigung des Körpers durch Masken ist das Verbrechen unserer Hysterie-Politiker. Lesen Sie: https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf


Aktionen

Information

2 responses

19 08 2020
Jani

Sehr richtig!
Liebe Grüße
Jani

19 08 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: