Teure, irreversible Einwanderungspolitik

11 03 2021

Die seit Jahrzehnten in Westeuropa laufende Ansiedelung archaischer Völker aus Asien und Afrika, welche unter der Führung Hegemonialdeutschlands mit Unterstützung der Diktatur in Brüssel und seinen gekauften EU-Richtern seit 2015 einen regelrechten Turbo verpasst bekam, führt unsere Länder in die Katastrophe.

Die gleichzeitige Massenabschlachtung der eigenen, ungeborenen Nachkommenschaft seit 50 Jahren – kein Tier würde derartiges tun… – hat zu einem dramatischen Ungleichgewicht in der Bevölkerungszusammensetzung geführt, insbesondere in den Städten. Kulturverlust, Bildungsverlust, Werteverlust, Sicherheitsverlust, Verlust der Wirtschaftskraft, und der Verlust eigener Arbeitskräfte in Branchen, die für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur und des öffentichen Lebens unabdingbar sind. Vom Mangel an Handwerkern, Postlern, Paketverteilern – und Pflegekräften ganz zu schweigen, weiß jedes Kind. Sie müssen alle importiert werden.

Die Folgen sind dramatisch. Beginnen wir mit der aktuellen Corona-Krise.

  • 50-90% der Spitalsbelegungen durch Corona: Migranten
  • Virusverbreitung in den Städten: vorwiegend bei den Migranten
  • Das bedeutet: Milliarden an Gesundheitskosten müssen für Migranten ausgegeben werden, welche zu einem erheblichen Teil nichts zum Budget der Sozialversicherungen oder der Steuern beitragen. Alles wird durch Autochthone erwirtschaftet.
  • Einwanderer sind dafür verantwortlich, dass ganze Städte abgeriegelt werden, wie z.B. derzeit Wr. Neustadt, eine Stadt mit 45.000 Einwohnern. 300 an Corona positiv Getestete, davon erfahrungsgemäß 10-15% Erkrankte, ergeben sich hauptsächlich aus Migranten und Altenheimbewohnern. Wegen 300 positiv Getesteten (wöchentlich) müssen 44.700 Menschen zuzüglich ca. 25.000 Einpendler ihrer Bewegungs-, Erwerbs- und Kontaktfreiheit beraubt werden. Es ist wahrlich die Rache der falschen Einwanderungsentscheidungen.
  • Nachdem das Virus in der angesiedelten Kohorte besonders verbreitet ist, ist es nur logisch, dass die Alten- und Pflegeheime nicht rettbar sind. Denn unsere Alten- und Pflegekräfte sind vorwiegend: Ausländer, ja, Ausländer, welche das Virus in die Heime bringen. Sodass auch die hohe Ansteckungsrate in den Heimen eine direkte Folge der Tötung eigener Nachkommen und direkt mit der Ansiedelung fremder Völker zu tun hat.
  • Die gesamte Wirtschaft wurde nun schon ganze 12 Monate heruntergefahren. Österreich wird dies 100.000.000.000 Euro an Kosten verursachen, wenn nicht mehr. Das sind in echtem Geld EINEBILLIONVIERHUNDERTMILLIARDEN Österreichische Schillinge.

Dies ist der Preis der Tötung eigener Kinder mitsamt der Einwanderung, der nun voll schlagend wird. Unsere gesamte Wirtschafts- und Steuerleistung fließt direkt (durch Sozialleistungen) und indirekt (durch Herunterfahren der Wirtschaft, Abriegelung, Belegung der eigenen Krankenhäuser) in die Kosten der Ansiedelung archaischer Völker in Europa.

Meinem Entschuldigungsreflex möchte ich nicht nachgeben: natürlich ist dies eine überspitzte Verallgemeinerung der Tatsachen, was ich hier beschreibe. An den Haaren herbeigezogen ist es jedoch nicht.

Und: dies ist kein Grund, die den Einwanderern und Angesiedelten respekt- und lieblos zu begegnen. Viele dienen uns, und in der persönlichen Begegnung haben wir sogar unsere Feinde zu lieben. Wir müssen doch anerkennen: die können nur sekundär was dafür, dass sie hier sind. Sie sind der Spielball linksoligarchischer, globalistischer, kulturzerstörender Politik.

So oder so: es kann keine positive Prognose geben. Wir sind am Beginn der Mangelwirtschaft, die Preise erhöhen sich – die Inflation klopft schon heftig an der Türe – , die Zinsen steigen, das Geld wird weniger. Dann werden die Städte brennen. Angezündet von wem? Das soll sich jeder selbst denken.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: