Deutschland greift Polen militärisch an: diesmal über Weißrussland

9 11 2021

Deutschland führt erstmals nach 1939 wieder einen neuerlichen militärischen Angriff auf Polen.

Schon Hitler war perfid, indem er etwas über „Seit 5 Uhr schießen wir zurück!“ schwafelte, und die teutsche Nation mitsamt der Ostgau war stolz darauf.

Deutschland 2021 ist aber noch perfider.

Mit der Einladung an Männer aus archaischen Völkern, die der Religion des Islam und auch der „Psychisch Kranken“ angehören (https://schreibfreiheit.eu/2021/10/15/religion-glaubensbekenntnis-psychisch-krank/), versucht Deutschland Polen zu überrennen. Kollaborateur bzw. indirekter, aber der von Deutschland begrüßte Bündnispartner heißt Weißrussland.

Mit von Weißrussland eingeflogenen Linienflugzeugen, derzeit ca. 40 pro Woche, werden massenhaft ursprünglich nach Deutschland eingeladene, gewalttätige Islamisten eingeflogen. Nein, ich entschuldige mich nicht, ich relativiere auch nicht (mit „Nicht alle kann man als Islamisten bezeichnen, wein, schluchz, heul…“ oder ähnlich). Wer sich in den diversen Medien ansieht, mit welcher Brachialgewalt von Deutschland als „Schutzsuchende“ bezeichnete Männer nach Polen einmarschieren wollen, weiß, wovon ich rede.

Mit militärischen Einsatzkräften jagt Weißrussland die islamischen Angriffstruppen gegen die Grenze nach Polen.

Gleichzeitig kritisiert Deutschland die Polen, dass sie diese Angreifer nicht ins Land, in IHR Land, einreisen lässt! Deutschland will sich Polens wieder bemächtigen! Ihre Verbündeten sind Weißrussland und die eingeschleusten Moslems. Mit Verlaub, Deutschland ist heute keine Besatzungsmacht mehr in Polen, auch wenn es seine Mitgliedschaft in der EU dazu zu missbrauchen versucht, und Polen „auszuhungern“ gedenkt (Zitat Abgeordnete Barley, SPD), wenn sich Polen nicht der faschistisch-islamophilen und antichristlichen Herrschaft der Deutschen unterwirft.

Ein islamischer Angriff auf Polen über Weißrussland kommt den Deutschen gerade recht. Es passt in ihre Ideologie, in ihren Hegemonialismus, in ihrer nicht ausrottbaren Unterdrückungs- und Weltbeherrschungsphantasie.

Wir hoffen und beten, dass Polen stark und widerstandsfähig bleibt, und, sollte es nötig sein, auch bereit ist, staatliche, militärische Selbstverteidigung gegen die Angreifer einzusetzen.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: