Weißkittelfaschismus

20 01 2022

Der ökofaschistische Hygienestaat hat heute sein Gründungsdatum: 20. Jänner 2022

Schon lange betreiben wir Konzentrationslager, in welchen Weißkittelmörder (Ärzte) ungeborenes Leben abschlachten. Unter der der Devise „Mein Körper gehört mir“ tötet man in altrömischer Weise Kinder, damit die Alten ihr hedonistisch-egoistisches Leben führen können.

Nun haben die Weißkittelmörder neue Aufgaben bekommen. Unter der Devise „Dein Körper gehört nicht Dir“ müssen junge Menschen an Thrombosen, Herzmuskelentzündungen & Co. erkranken und sterben, damit Omi und Opi, die in den 70-er-Jahren für die Legalisierung des Baby-Schredderns gekämpft haben, ein ruhiges Leben im Alter haben können und zukünftig vor allen möglichen Infektionen bewahrt würden – vermeintlich bewahrt, tatsächlich krepieren auch deren Viele an der Gentherapiespritze, die gegen Erkältungskrankheiten sowieso nichts ausrichten, und schon gar nicht bei immunsupprimierten Alten, wie auch immer. Nach braunem und grünem haben wir jetzt jedenfalls den weißen Terror.

Manche waren verwundert, dass die Grünen da mitmachen. Den bösen, esotherisch-mörderisch-kommunistischen Geist der Grünen verkennen so manche, und bemerken nicht, dass die vorgeburtliche Ermordung von Kindern und die Zwangs-Gentherapierung dasselbige Ziel haben: das Heidentum feiert seine Wiedererstehung. Kinder- und Menschenopfer, die Vergötterung der Natur, die Verachtung von Arbeit und Leistung waren immer die Kennzeichen heidnischer, rückwärtsgewannter Religionen und Ideologien.

Wie sehr dieser heidnische Neofaschismus, welchem praktisch alle Parteien beigetreten sind, heute manifestiert wurde, zeigt sich darin, dass Österreich heute gleichzeitig mit der gesetzlichen Pflicht zur Gentherapierung und der Vergiftung der Menschen mit toxischen Spike-Proteinen die Steuer“reform“ beschlossen hat. Die massive Verteuerung der ohnehin bereits 10fach verteuerten Energieträger beginnend mit dem 1. Juli wird zur von den Grün-Sozialisten-ÖVP-Neos-Parteien gewünschten weiteren Vertiefung der tiefen Spaltung der österreichischen Bevölkerung führen. Nach dem Längsschnitt „Gespritzt-Ungespritzt“ kommt der Querschnitt „Reich-Arm“. Nur mehr wohlständige werden sich Heizung, Strom, Mobilität und Lebensmittel in der bisherigen Menge und Auswahl leisten können.

Über Bargeldabschaffung, Verschuldung, Massenansiedelung archaischer Männer, explodierende Sozialkosten, dem außer Rand und Band geratenen demographischen Kippen der Bevölkerung, die aus allem folgende Verknappung von Waren und Dienstleistungen, den daraus folgenden Verwerfungen und brennenden Städten möchte ich gar nicht reden. Jedem ist es gegeben, dies zu beobachten.

Ich bin raus, wir verlassen Österreich in ein Land, in welchem mein Großvater ermordet wurde, aus welchem mein Vater fliehen musste. Es ist so wohl mehr ein Heimgehen als ein Auswandern. Denn Österreich ist nicht mehr das Land, in welchem ich leben möchte.


Aktionen

Information

2 responses

2 02 2022
F. M.

Also ich finde dieses Donnerwetter grossartig. Nach den Abrechnungen der Versicherungen verdiet die Pharmaindustrie an ungeimpften Patienten hundert Prozent mehr, als an Patienten unter Imofschutz und da sind die Opfer der Imofung schon mit eingerechnet. Vasant Narasimhan sagt im geheimenen danke zu allen Querdenkern. Und auswandern, na ja, viel Glück!

12 02 2022
ersari1

gehn Sie nicht, auch dies geht mal wieder vorüber.

Schreibe eine Antwort zu ersari1 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: