US-Imperialismus: TTIP dient den US-Konzernen

11 06 2015

Kreidfeuer 23.5.2015

Am 18.5.2015 referierte Professor Eberhard Hamer bei COMPACT-Live über TTIP und CETA. … bot er einen solchen Überblick, der selbst TTIP-Gegner noch das Gruseln lehrte und Unentschlossene endgültig zum Handeln bewegen könnte. …

TTIP und CETA gelten für Hamer als eine Schicksalsentscheidung Europas. Entstanden seien sie als Reaktion Amerikas auf ein Angebot Putins. Der hatte nämlich 2010 einen Freihandelsraum von Lissabon bis Wladiwostok vorgeschlagen. Niemand anderes als Bundeskanzlerin Merkel war davon angetan. Ein solcher Handelsfreiraum hätte, so Hamer, den Wohlstand der nächsten drei Generationen in Europa gesichert.

Aber in den USA löste dieses Vorhaben Panik aus…..

Mehr auf Kreidfeuer….





Warum man in Europa, insbesondere in Österreich, kein Unternehmen gründen und keine Mitarbeiter anstellen darf! Hüte sich, wer kann!

14 11 2014

Gruß vom Bürokratiemonster: Was Betriebe zur Weißglut treibt

Prüfungen für alles und jeden, Strafen, die sich nach Minuten berechnen, Amtsdeutsch. Wer einen Klein- oder Mittelbetrieb führt, erlebt oft sein blaues Wunder – und leidet besonders darunter.

Wo hören vernünftige Regeln auf, wo fängt Schikane an?

Speziell kleine und mittlere Unternehmen (KMU) fühlen sich vom Staat zunehmend nicht nur ausgesackelt, sondern auch unnötig drangsaliert.

Weiterlesen:

http://kurier.at/wirtschaft/unternehmen/gruss-vom-buerokratiemonster-was-betriebe-zur-weissglut-treibt/95.694.511








%d Bloggern gefällt das: