650.000 in Paris gegen Homo-Ehe und neues Familienrecht

16 01 2013

Aus Kath.net,
http://www.kath.net/detail.php?id=39658

800.000 Teilnehmer –
Vorsitzender der Bischofskonferenz, Kardinal Vingt-Trois,
kam zum Abschluss der Demo auf die Place Denfert-Rochereau,
um Organisatoren Dank auszusprechen

Mit einem Sternmarsch haben am Sonntag in Paris mehr als 650.000 Franzosen, wie die Veranstalter bekanntgaben, gegen die Einführung gleichgeschlechtlicher Ehen demonstriert. In Pressemeldungen ist sogar von 800.000 Teilnehmern die Rede. Die Veranstalter zeigten sich Medienberichten begeistert über die große Teilnehmerzahl. Auch Kirchenvertreter mit Kardinal Philippe Barbarin an der Spitze waren darunter……..

Unterdessen veröffentlichte das Meinungsforschungsinstitut Ifop am Wochenende eine Umfrage, nach der 62 Prozent der Franzosen der Meinung sind, es werde zu viel über die „Homo-Ehe“ gesprochen. Das Thema nehme in der gesellschaftlichen Debatte zu großen Raum ein, so die Mehrheit in der Umfrage.

Der ganze Artikel ist hier zu lesen:

Kath.net,
http://www.kath.net/detail.php?id=39658








%d Bloggern gefällt das: