Schüssel hat Anstand und Charakter – Faymann bleibt

26 09 2011

Können Sie sich erinnern, wie unser Ex-Bundeskanzler Schüssel, obwohl selbst bis zum heutigen Tage über jeglichen Verdacht erhaben, selbst Akteur oder Nutzniesser irgendwelcher Geschäfte oder korrupter Handlungen zu sein, selbst sein Nationalratsmandat zurückgelegt und sich von der Politik verabschiedet hat, damit – Zitat: ‚Ermittlungen ohne Beeinflussung “ stattfinden könnten?

Was macht Faymann? Er verspricht, ein ‚Machtwort‘ zu sprechen, was das auch immer heißen möge. Obwohl er selbst als Beschuldigter geführt wird, anders als Schüssel.
Hier scheiden sich die Geister.








%d Bloggern gefällt das: